Willkommen!

Begleite mich auf dieser und den folgenden Seiten auf meiner Fahrradtour entlang der Elbe, flussaufwärts von Cuxhaven bis …

… ,ja soweit wie ich komme und Lust habe in der Zeit vom 07. Mai bis Pfingsten.

Im Blog werde ich aktuell über all meine Erlebnisse berichten und die neuesten Fotos veröffentlichen. Du bist herzlich eingeladen Kommentare zu verfassen oder über E-Mail mit mir Kontakt aufzunehmen. Ich freue mich von Dir zu hören.

Um einen Kommentar verfassen zu können musst Du erst auf den Titel des Blogeintrages klicken, im folgenden Fenster bekommst du unter dem Eintrag das Kommentarfeld zu sehen. Kommentare von neuen Personen müssen das erste Mal von mir genehmigt werden, bevor sie online gehen.

Impressionen

Hier und im folgenden siehst Du schon mal die schönsten Impressionen von meiner Reise.

Über mich

Darf ich  mich vorstellen: ich heiße Rolf.

Ich komme aus Achim bei Bremen und ich liebe es unterwegs zu sein, besonders in der Natur, und dieses mal wieder mit dem Fahrrad, es bietet einen guten Kompromiss zwischen Reisen und Sehen. Es ist schnell genug die Orte zu wechseln, und langsam genug die Details noch wahrzunehmen.

Komm mit mir auf eine Entdeckungsreise, ich bin genauso gespannt wie Du!

Blog

Tag 10

Von Dresden bis zur tschechischen Grenze Der Morgen begrüßte mich mit einem wolkenverhangenen Himmel und einem fiesen Sprühregen, den ich bisher nur in Norddeutschland vermutete. Kein gutes Wetter, um aufs Rad zu steigen. Die Wetter-App verspricht besseres Wetter am Nachmittag, also bleibe ich noch etwas in Dresden. Ich besuche noch einmal die Frauenkirche und entdecke …

Tag 9

Von Riesa nach Dresden Irgendwie ist fahrradmäßig die Luft bei mir raus, ich habe mich heute mehr lustlos dahin geschleppt, von einer Pause zur anderen, vermutlich weil ich auch wusste, dass ich heute nur eine „kurze“ Strecke vor mir habe (60 km). Auf halber Strecke lag Meißen, da wo das Porzellan herkommt. Eine sehr schöne …

Tag 8

Wieder ein heißer Tag, gleich morgens scheint die Sonne am blauen Himmel. Ich komme nur schwer in den Takt des Radfahrens, irgendwie sind die Knochen noch müde. Nach den ersten Kilometern macht die Elbe eine Kurve und ab da rollt es, ich habe keinen Gegenwind mehr und singe vor Freude wenn er mir sogar mal …

Elbe Radweg